Avatar for Karl M. Lollar

Honig-Knoblauch Schweinenacken aus dem Slow Cooker

Foto - Zerrupfter Schweinenacken im Slow Cooker

Zutaten

  • · 1 Schweinenacken ca. 1,5 kg, ohne Knochen
  • · 400 g Honig idealerweise reiner Rapshonig
  • · 150 ml Sojasauce salzreduziert
  • · 150 ml Ketchup
  • · 5 Knoblauchzehen gehackt
  • · 1 EL Senf
  • · ¼ TL Chiliflocken oder -pulver
  • · 1 EL Essig
  • · 2 EL Olivenöl
  • · Salz
  • · schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
  • · gehackte Petersilie für die Garnitur

Zubereitung

  • In einem mittleren Topf den Honig mit Sojasauce, Ketchup, Senf, Knoblauch und Chilipulver vermengen und über mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren und die Sauce unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis sie um ca. ein Drittel einreduziert ist.
  • Den Schweinenacken mit Salz und Pfeffer rundum würzen und in den Slow Cooker legen. Die Sauce über das Fleisch geben und das Olivenöl hinzufügen.
  • Den Slow Cooker auf „Low” schalten und das Fleisch für ca. 6 bis 7 Stunden garen, bis eine Kerntemperatur von 95 °C erreicht ist.
  • Das Fleisch mit zwei Gabeln wie bei Pulled Pork zerrupfen und zusammen mit der Sauce in einer großen Schüssel anrichten. Mit Brot, gebackenen Kartoffeln, Wraps oder ähnlichen Beilagen servieren.

Source by evelyncappell19

No Response for Honig-Knoblauch Schweinenacken aus dem Slow Cooker